Ted ist Engländer, lebt jedoch seit 1980 in Deutschland.

Neben seiner privaten Praxis unterrichtet er in Ausbildungsprogrammen
und Seminaren für fortgeschrittene Feldenkrais-Kollegen/innen.
16 Jahre war er in die Akkreditierung der Ausbildungen und Ausbilder involviert.

Weiterhin arbeitet er mit Kindern und Erwachsenen, vorwiegend mit neurologischen und
orthopädischen Problemen. Er unterstützt Musiker, Sportler und Schauspieler in Ihrer Selbstwahrnehmung, um somit ihr Können zu verbessern.

Organisieren der Arme und Beine

Indem Sie die Schwerkraft im Liegen nutzen, finden Ihre Körperteile quasi von alleine, wie sie sich organisieren können.

Hören Sie hier Ted Presland im Rahmen unserer Feldenkrais-Ausbildung am 12.03.2014 in Berlin eine Lektion in „Feldenkrais -Bewusstheit durch Bewegung“ unterrichten.

Hinweise

Alle unsere Aufzeichnungen sind direkte Live-Mitschnitte aus den Ausbildungsprogrammen und werden von uns nicht nachbearbeitet. Bitte entschuldigen Sie eventuelle Hintergrundgeräusche oder ·Versprecher·, diese lassen sich in einer Live-Situation nicht vermeiden.

Die Lektionen in Feldenkrais – Bewusstheit Durch Bewegung haben sich seit vielen Jahren bei tausenden von Menschen bewährt. Meist erleben Personen, die eine Lektion machen, dass sie sich danach leichter und angenehmer fühlen. Allen Zuhörern sei aber empfohlen, selbst zu entscheiden, ob und inwieweit sie die Übungsanleitungen umsetzen wollen. Oberste Prämisse sollte bei jeder Bewegung das Wohlbefinden des Zuhörers sein. Gehen Sie niemals an die Grenze Ihrer Bewegungsmöglichkeiten, respektieren Sie Schmerzen, als das was Sie sind: Warnhinweise Ihres Körpers, dass Sie zu viel machen. Patrick Gruner oder andere unterrichtende Personen übernehmen keinerlei Haftung für die Resultate.