Die Feldenkrais-Methode ist ein Verfahren zur Schulung des Körpers und der Persönlichkeit mittels der Bewegung. Feldenkrais ist eine ganzheitliche Lernmethode, kein Gymnastik- oder Fitnesssystem. Die Bewegungen sprechen direkt Ihr Nervensystem an, vor allem Ihr Gehirn lernt! Mit der Feldenkrais-Methode können Sie Ihre Beweglichkeit verbessern und etwas über sich, Ihre Gewohnheiten, Ihr Handeln in der Welt und Ihren Körper lernen. Bei uns erfahren Sie Bewegung als Anregung, über sich selbst nachzudenken und Sie erlernen nach und nach, diese großartige Methode anzuwenden und zu vermitteln. Fühlen Sie sich dabei vollkommen frei, Ihren eigenen, individuellen Weg des Lernens zu finden, unsere Lehrer werden Ihnen dabei helfen.

Eine Methode, zwei Ansätze

Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung

„Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung“ wird verbal meist in Gruppen unterrichtet. Sie bewegen sich in der Regel auf einer Matte am Boden nach Anleitung auf besonders achtsame, aufmerksamkeitsgelenkte Art und Weise. Es gibt hunderte Lektionen zu nahezu jeder Bewegung des Menschen. In der Ausbildung werden Sie einen großen Teil davon kennenlernen. Von „Feldenkrais -Bewusstheit durch Bewegung“ kann jeder profitieren, ob aus persönlichem oder profesionellem Interesse. Die Lektionen ermöglichen einen direkten Zugang zu sich selbst und den eigenen Gewohnheiten, mit sich und der Umwelt umzugehen.

Wenn Sie „Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung“ ausprobieren wollen: Wir haben ein paar Lektionen hier online gestellt, zusätzlich finden Sie in der „Über uns„-Sektion bei fast jedem Teammitglied eine Beispiel-Lektion.

Feldenkrais-Funktionale Integration

Bei „Feldenkrais-Funktionale Integration“ handelt es sich um eine in der Regel non-verbal unterrichtete Einzelstunde. Durch sanfte Berührungen wird der Schüler eingeladen, Bewegungsabläufe zu erkunden. Für die meisten Menschen ist das Erlebnis, auf diese Art unterrichtet und berührt zu werden, mit nichts Bekanntem vergleichbar. Mittels Bewegung, die durch Berührung induziert wird, kann der Lehrer bestehende Muster und Einschränkungen erkennen und für den Klienten vollkommen neue Informationen erlebbar machen. Stunden in Funktionaler Integration sind durchweg sehr angenehm und unaufdringlich.

„Was mich interessiert, sind nicht bewegliche Körper, sondern bewegliche Gehirne.“

Moshé Feldenkrais

Intelligenz statt Kraft

Physiker wissen, dass Energie weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur weitergeleitet werden kann.

Wenn Muskeln arbeiten und keine Bewegung daraus resultiert, dann entsteht unnötige Wärme und Reibung, die an sensiblen Stellen der Gelenke Schaden anrichten kann. So entstehen Verschleißprozesse, die sich mit zunehmendem Alter immer mehr auszuwirken beginnen.

Mit Feldenkrais können Sie für Ihre Gelenke schonende und gleichzeitig funktionale Bewegungsmöglichkeiten entdecken und erlernen.

Wenn Sie lernen, sich effizient zu bewegen, verlangsamen Sie den Verschleiß Ihres Körpers

Viele der Begrenzungen, die wir im Bewegungsapparat spüren, sind nicht durch unsere Gelenke, auch nicht durch Muskeln oder Sehnen, sondern durch unser Nervensystem festgelegt. Grenzen, die man für unabänderlich gehalten hat, beginnen sich zu erweitern, wenn man lernt, anders mit sich umzugehen.

Wichtiger als die einzelne Bewegung ist, wie Sie sie ausführen

Die einzelnen Lektionen der Methode sind als Anregungen für Ihr Nervensystem gedacht und nicht als Übungen, die Sie ab jetzt Tag für Tag mechanisch ausführen sollten. Die Anreize, welche Ihr Gehirn durch die Feldenkrais-Lektionen bekommt, beziehen sich zwar in erster Linie auf Bewegungen, doch bald werden Sie merken, dass mehr dahintersteckt: Bewegung und Persönlichkeit hängen zusammen. Die Feldenkrais-Lektionen sind ein Weg, um unnötige Anstrengungen zu erkennen und vermeiden zu lernen. Sie werden beginnen, sich auf Wesentliches zu konzentrieren und unnötige Dinge beiseite zu lassen. Durch Feldenkrais lernen Sie, wie Sie sich ohne Anstrengung und mechanische Übungen gesünder und handlungsfähiger in der Welt fühlen können.

Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr körperliches Wohlbefinden

Die Feldenkrais-Methode kann Sie nicht heilen, Sie hilft Ihnen dabei, dies selbst zu tun! Führen Sie die Bewegungen nicht mechanisch aus, schärfen Sie von Anfang an Ihre Wahrnehmung und tun Sie nichts, was sich für Ihren Körper unangenehm anfühlt.